Partner

Suchbegriff, smashdocs, smashdoc, smash docs, smashdogs, smashdocs, smashdocs net, smachdocs, my smashsdocs, word alternative, google docs alternative, word online bearbeiten, textverarbeitung online
SiteFusion ist eine moderne best-of-breed Content Management und Publishing Lösung, die über ihre integrierte BPM-Workflow Engine einerseits bestehende Prozesse im Unternehmen optimiert und andererseits die Einführung von innovativen, digitalen Geschäftsmodellen ermöglicht.
Seit den frühen 2000er Jahren gilt SiteFusion als innovative Branchenlösung für Verlage im Bereich Content Management und Cross Media Publishing. Medienneutrale Datenhaltung in XML sowie die seit dem aktuellen Release integrierte BPM Workflow-Engine von camunda (www.camunda.org) erlauben es Verlagen, schnell und flexibel auf neue Anforderungen aus dem Markt reagieren zu können.

Aufbauend auf den Basis-Komponenten, wie dem Content und Media Asset Management, ermöglichen standardisierte Lösungen die Verwaltung und Produktion von Büchern, Zeitschriften, Loseblatt Werken sowie das Ansteuern von digitalen Kanälen, wie zum Beispiel Online-Portalen oder eCommerce-Anwendungen. Ein zentraler Aspekt von SiteFusion ist dabei stets das Management der gesamten Wertschöpfungskette im Verlag, angefangen vom Autor über die klassischen Abteilungen wie Lektorat, Herstellung oder Vertrieb/Marketing bis hin zu Satzdienstleistern.

Am Anfang dieser Wertschöpfungskette, nämlich in der Zusammenarbeit zwischen Autoren und Lektorat, setzt SiteFusion auf SMASHDOCs als kollaboratives Tool zum Verfassen und Lektorieren von Inhalten. Dort, wo früher per E-Mail Word-Manuskripte in unzähligen Versionen ausgetauscht wurden oder handschriftlich auf gedruckten PDF-Dokumenten korrigiert wurde, revolutioniert die Kombination aus SiteFusion und SMASHDOCs den Content-Erstellungsprozess dank echter realtime collaboration. SiteFusion vergibt und steuert dabei die Zugriffsrechte der User auf die entsprechenden Dokumente, die beispielsweise als Word-Manuskritpt an SMASHDOCs zur Konvertierung exportiert werden können. Ab diesem Zeitpunkt arbeiten sämtliche Autoren und Lektoren in Echtzeit an einem intelligenten SMASHDOC und können die gewohnten Anpassungen, wie zum Beispiel das Einfügen oder Ändern von Texten, Bildern, Tabellen etc. vornehmen. Ist dieser Prozess abgeschossen, wird das geänderte Dokument von SiteFusion zur weiteren Verarbeitung automatisch gesperrt und parallel in die Datenbank als granulares, medienneutrales XML-Dokument auf Basis des hinterlegten XSD-Schemas und im Kontext eines Produkts abgelegt. Das Produkt steht mit seinen Metadaten und dem überarbeiteten Inhalt für die Weiterverarbeitung in SiteFusion zur Verfügung und kann beispielsweise an den Satz-Dienstleister überstellt werden. Auch eine direkte Produktion des gedruckten Werks über Adobe InDesign Server oder des eBooks über das parsX-Framework von pagina (www.parsx.de) ist möglich.

Die Anbindung wurde technisch gesehen über die REST-APIs der beiden Systeme realisiert, gesteuert werden die einzelnen Tasks über die in SiteFusion integrierte Workflow-Engine camunda. Auf diese Weise ist es, abhängig vom jeweiligen Recht, für einen Verlagsmitarbeiter jederzeit möglich, den Prozess zu überwachen und einzusehen, wo sich die entsprechenden Dokumente gerade befinden. Insbesondere bei einer großen Anzahl an Dokumenten oder bei Mehrautorenwerken führt diese Transparenz zu einer höheren Effizienz in der täglichen Arbeit.
Zurück zur Partnerübersicht
SiteFusion GmbH

Thomas Weinberger (Leiter Vertrieb)
+49 (0)9421 78 47 125
weinberger@sitefusion.de

Unser Newsletter
Hält Dich immer über alle Neuigkeiten zu SMASHDOCs auf dem Laufenden.
Hiermit stimmst Du der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.
Kontaktiere uns