Datenschutzhinweise

Der Schutz auf Sie bezogener Informationen, wie etwa Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre E‑Mail- oder IP-Adresse (so genannte „personenbezogene Daten") ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir diese Webseite und von uns darauf angebotene Dienste gemäß den gültigen Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Sie finden im Folgenden eine Erläuterung, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang umgehen.

1 Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
1.1 Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters
smartwork solutions GmbH
Landsberger Straße 408
81241 München
Vertreten durch: Christian Marchsreiter (Geschäftsführer)
E-Mail-Adresse: info@smashdocs.net

1.2 Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Kivanc Semen
DataCo GmbH
Siegfriedstr. 8
80803 München
Tel.: +49 (0) 89 412 070 33
E-Mail: info@dataco-germany.com

2 Verarbeitungen von personenbezogenen Daten
2.1 Informatorische Verwendung der Webseite
Wenn Sie unsere Website informatorisch verwenden, also keine ausdrücklichen Aussagen uns gegenüber machen oder besondere Dienste verwenden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

Zweck
Wenn Sie unsere Website informatorisch verwenden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Website bereitzustellen.

Rechtsgrundlage
Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Interessenabwägung
Im Rahmen der für die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses erforderlichen Interessenabwägung haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen.

Empfängerkategorien
Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Webseite ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister.

Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Ohne Ihre Bereitstellung personenbezogener Daten wie z.B. der IP-Adresse ist die informatorische Verwendung der Webseite für Sie nicht möglich.

2.2 Kontaktaufnahme
Sie haben die Möglichkeit, über unser Kontaktformular oder auf andere Art und Weise (z.B. Telefon, Fax, E-Mail) mit uns in Verbindung zu treten. Hierbei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns jeweils zur Verfügung stellen.

Zweck
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Kommunikation über diese Webseite erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Interessenabwägung
Im Rahmen der für die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses erforderlichen Interessenabwägung haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Kontaktaufnahme miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück. Wir könnten andernfalls nicht auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

Empfängerkategorien
Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Webseite ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister.

Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Ohne Ihre Bereitstellung personenbezogener Daten ist die Verwendung des Kontaktformulars nicht möglich und wir können Ihre Anfrage weder bearbeiten noch beantworten.

2.3 Verwendung von SMASDOCs
Sie können sich auf dieser Webseite für unseren Dienst SMASHDOCs registrieren und diesen anschließend verwenden. Hierbei verarbeiten wir personenbezogenen Daten.

Zweck
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Dienst SMASHDOCs bereitzustellen.

Rechtsgrundlage
Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen von SMASHDOCs erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages.

Interessenabwägung
Im Rahmen der für die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses erforderlichen Interessenabwägung haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung von SMASHDOCs miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück.

Empfängerkategorien
Wir übermitteln im Rahmen von SMASHDOCs personenbezogene Daten an Dienstleister im Rahmen der Leistungserbringung.

Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Ohne Ihre Bereitstellung personenbezogener Daten ist die Verwendung von SMASHDOCs nicht möglich.

Cookies
Wir setzen im Rahmen von SMASHDOCs Cookies ein, insb. Session Cookies zur Anmeldung bei mysmashdocs.net.

Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) des Nutzers abgelegt werden. Diese werden bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät entweder an unsere Webseite („First Party Cookie") oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie"), zurückgesandt.

Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen; durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten) erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, werden automatisch Informationen in anonymer Form gesammelt.

Damit können wir dem Benutzer im Laufe der Zeit durch Verbesserung des Contents/Inhalts und Erleichterung der Nutzung eine effektivere und allgemein bessere Nutzung unserer Webseiten ermöglichen. Die gewonnenen statistischen Daten helfen uns, die Leistungsfähigkeit und Attraktivität unserer Webseiten zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen, damit wir Ihnen Dienste bereitstellen können und Informationen liefern, die spezieller auf Ihre Bedürfnisse hin zugeschnitten sind. Eine über die genannten Informationen hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Unter anderem ist dies der Fall, wenn Sie ein Kundenkonto an-legen, einen Vertragsabschluss tätigen oder mit uns in Kontakt treten. Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihres jeweiligen Anliegens verwendet.

Unsere Cookies verbleiben in der Regel einen Tag auf Ihrem Endgerät, es sei denn, Sie löschen sie vorher. Das Abschalten der Cookie-Funktion in Ihrem Browser schränkt die Nutzung von SMASHDOCs ein.

2.4 Newsletter und Informationsdienste
Sie können sich auf unsere Webseite für den Empfang unseres Newsletters oder sonstiger Werbeinformationen registrieren, indem Sie die entsprechende Einwilligung erteilen. Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Zweck
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unseren Newsletter bzw. unsere Informationsdienste bereitzustellen.

Rechtsgrundlage
Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung.

Empfängerkategorien
Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung des Newsletters und der Werbeinformationen ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister.

Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Ohne Ihre Bereitstellung personenbezogener Daten ist der Bezug unseres Newsletters bzw. unserer Informationsdienste nicht möglich.

2.5 Web Analyse mit Google Analytics
Wir nutzen auf unseren Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google").

Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen auf unseren Webseiten vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookie und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager
http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de deaktivieren.

Im Zusammenhang mit diesem Dienst verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Zweck
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Google Analytics zu verwenden.

Rechtsgrundlage
Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verwendung von Google Analytics erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Interessenabwägung
Im Rahmen der für die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses erforderlichen Interessenabwägung haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Verwendung von Google Analytics miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück. Wir könnten Google Analytics andernfalls nicht verwenden.

Empfänger/Empfängerkategorien
Empfänger Ihrer Daten ist Google.

Drittstaatenbezug
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA. Die USA bieten teilweise kein hinreichendes Datenschutzniveau. Es gibt einen Beschluss der EU-Behörden, der das Datenschutzniveau in den USA hinsichtlich der hier dargestellten Verarbeitung für angemessen erklärt (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DS-GVO).

Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Soweit Sie keine der oben genannten Funktionen zur Deaktivierung des Trackings durch Google Analytics verwendet haben, ist der Aufruf unserer Website ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten im Rahmen von Google Analytics nicht möglich.

2.6 Google Remarketing
Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google"). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing-Funktion von Google verwenden.

Sollten Sie die Remarketing-Funktion von Google nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.aspfolgen.

Im Zusammenhang mit diesem Dienst verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Zweck
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Remarketing-Funktion zu verwenden.

Rechtsgrundlage
Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verwendung der Remarketing-Funktion erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Interessenabwägung
Im Rahmen der für die Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses erforderlichen Interessenabwägung haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Verwendung der Remarketing-Funktion miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück. Wir könnten die Remarketing-Funktion andernfalls nicht verwenden.

Empfänger/Empfängerkategorien
Empfänger Ihrer Daten ist Google.

Drittstaatenbezug
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA. Die USA bieten teilweise kein hinreichendes Datenschutzniveau. Es gibt einen Beschluss der EU-Behörden, der das Datenschutzniveau in den USA hinsichtlich der hier dargestellten Verarbeitung für angemessen erklärt (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DS-GVO).

Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Soweit Sie keine der oben genannten Funktionen zur Deaktivierung der Remarketing-Funktion verwendet haben, ist der Aufruf unserer Website ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten im Rahmen der Remarketing-Funktion nicht möglich.

2.7 Kriterien für die Speicherdauer der personenbezogenen Daten
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert.

2.8 Ihre Rechte
Sie können eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.

Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Erfolgt die Verarbeitung auf Grund einer Interessenabwägung, so können Sie der Verarbeitung unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt ist.

Unser Newsletter
Hält Dich immer über alle Neuigkeiten zu SMASHDOCs auf dem Laufenden.
Hiermit stimmst Du der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.
Kontaktiere uns